Fachveranstaltung vom 16.-18. Oktober 2017

Der Rückbau von Kernkraftwerken gewinnt in Deutschland entsprechend der Gesetzeslage zunehmende Bedeutung. Einige Projekte sind bereits abgeschlossen oder weit fortgeschritten, worauf sich ein umfangreiches Know-How gründet, auf das auch im Kurs zurückgegriffen wird. Eine wachsende Anzahl von Projekten befindet sich in der Planungsphase, mit weiteren Herausforderungen. Der Kurs spricht alle Beteiligten an diesen Prozessen auf Seiten von Betreibern, Behörden, Gutachtern und Dienstleistern im Sinne eines Überblickswissen auf Ingenieurniveau an; die Beiträge werden von erfahrenen Akteuren präsentiert. Der Kurs ist für Einsteiger in die Materie geeignet, ebenso wie für Fortgeschrittene.

Dieser Kurs dient dem Erwerb und Erweiterung von Sachkunde über alle Schritte des Rückbaus von Kernkraftwerken in Deutschland. Er umfasst Informationen beginnend mit der Planung von Vorhaben bis hin zur Entsorgung der anfallenden Stoffe. Optional kann die Besichtigung eines Rückbauprojekts gebucht werden.

→ Zum Programm und zur Anmeldung

2017-07-24T11:29:12+00:00